Schritt 1

Die Immobilienwahl

Eigennutzung

Vorteile:
  • Prestige
  • „Die eigenen 4 Wände“
Nachteil:
  • Die monatlichen Ausgaben erhöhen sich

Kauf zur Vermietung

Vorteile:
  • Erwirtschaftung großen Kapitals mit geringen Anlagen
  • Das Darlehen wird größtenteils von dem Untermieter abgezahlt
Nachteil:
  • Größere Hürden bei der Darlehensgewährung

Haus

Vorteile:
  • Eigenes Grundstück
  • Mehr eigene Wohn- und Nutzfläche
Nachteil:
  • Anfallende Renovierungskosten müssen vom Eigentümer getragen werden
  • Mehr Aufwand für die Instandhaltung

Wohnung

Vorteile:
  • Die Instandhaltung wird von der Hausverwaltung übernommen
  • Bei Umzug leichter zu vermieten
Nachteil:
  • Weniger Platz
  • Vorhandene Nachbarn

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie gerne an.

Bitte beachten Sie, dass der Erwerb einer Immobilie von Fall zu Fall unterschiedlich sein kann. Hierbei handelt es sich um eine grobe Anleitung, die den Ablauf schildert. Deshalb übernehmen wir keine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit des Leitfadens „So kommen Sie in 10 Schritten zu Ihrer Immobilie!“.